Veranstaltungen und Angebote im Samengarten

Sie möchten mehr über die Vielfalt unserer Kulturpflanzen erfahren und wissen, woher diese Pflanzen ursprünglich kommen?
Sie möchten erfahren, welche Bedeutung Gentechnik für die Entwicklung der Landwirtschaft hat?
Oder wollen Sie mehr über traditionelle Methoden der Pflanzenzucht und Saatgutgewinnung lernen?
Bei unseren Angeboten ist sicherlich auch für Sie etwas dabei!

direkt zu...

Führungen im Samengarten
Samenbauseminare
Programm für Kindergärten
Programm für Schulklassen
VHS-Veranstaltungen
Praktikum oder Bundesfreiwilligendienst (Bfd)
 

 
   

Führungen im Samengarten

Öffentliche Führungen finden im Samengarten von Juni bis Oktober an jedem 2. Sonntag im Monat statt.
Diese Führungen sind kostenlos.
Vor und nach den Führungen gibt es die Möglichkeit, Saatgut zu erwerben, Bücher und Infomaterial zum Thema Vielfalt und Saatgutgewinnung zu kaufen oder sich einfach bei einem Glas Apfelsaft von unserer Streuobstwiese zu erfrischen.

Führungen für Gruppen sind nach Terminabsprache möglich. Kosten: 5 € pro Person, Mindestbetrag: 100 € pro Führung 
 
     

Samenbauseminare

Tauchen Sie theoretisch und praktisch in die Welt der Saatgutarbeit ein. Der Kurs findet im Samengarten in Eichstetten statt.
Mitmachen kann jeder, der Interesse daran hat, eigenes Saatgut von Obst, Gemüse und Kräutern zu gewinnen.
 
Die Kosten des Kurses betragen 30 Euro, der Kurs findet bei jedem Wetter statt, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen.

Termine sind in Planung...
 
 
 
     

Programm für Kindergärten

Kinder kommen im Samengarten in direkten Kontakt zur Natur, sie können mit allen Sinnen die Vielfalt der Pflanzen entdecken und erleben. Viele Gemüsesorten haben die Kinder zwar schon gegessen, häufig jedoch in verarbeiteter Form und sie haben oft keine Vorstellungen vom Aussehen oder Wachstum der Gemüsepflanzen. Im Samengarten können die Kinder sehen und erfahren,  wie und wo z.B. eine Möhre wächst, wie blühender Kopfsalat oder blühende Radieschen aussehen. Die blühenden und samentragenden Gemüsepflanzen zeigen den Kindern in vielfältiger Form, wie ein Samenkorn entsteht.
 
Regelmäßig besucht uns der Kindergarten Eichstetten mit einer Gruppe. Möchten auch Sie mit Kindern den Samengarten besuchen?
Die Veranstaltung ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet und wird von Monika Sprich (ausgebildete Erzieherin und Mitarbeiterin des Samengartens) durchgeführt.
Dauer: ca. 2,5 Stunden, aber auch individuell gestaltbar.
 
 
     

Programm für Schulklassen

Der Samengarten als außerschulischer Lernort  – Veranstaltungen für Schulklassen
Unter fachkundiger Anleitung können Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersstufen und Schularten von Juni bis Oktober die bunte Obst- und Gemüsevielfalt in unserem Schaugarten oder auf der Obstwiese entdecken. Dabei erfahren sie Interessantes über die Pflanzenfamilien und wie sie sich voneinander unterscheiden, oder wir überlegen gemeinsam, welchen Pflanzenteil wir eigentlich von Tomate, Kohlrabi oder Brokkoli essen. Bei unseren jüngeren Gästen im Grundschulalter steht das sinnliche Erleben und eigene Entdecken sowie ganz praktisch das Gärtnern, Ernten und Zubereiten kleiner Speisen im Mittelpunkt. SchülerInnen weiterführender Schulen erfahren Wissenswertes über die Entstehung der biologischen Vielfalt, deren Wert und Bedeutung für unsere Ernährung. Wir ergründen das zunehmende Schwinden von Arten und Sorten und überlegen gemeinsam, wie jeder einzelne Mensch zum Erhalten der Vielfalt beitragen kann.

Gerne stimmen wir uns bei der Themen- und Programmgestaltung auch mit den Lehrkräften ab.
Unser Angebot für Schulklassen auf einen Blick:
  • Umweltpädagogische Veranstaltung von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr (oder nach Vereinbarung). Kosten: 120 € für 3 Stunden
oder
  • Führung durch Samengarten und/oder Obstwiese von ca. 1,5 Stunden; Terminabsprache nach Vereinbarung; Kosten: 5 € pro Person, Mindestbetrag: 100 € pro Führung 
Kontakt: Dr. Monika Witte; monika.witte@web.de
 
 
 
     

VHS-Veranstaltungen im Samengarten

aktuell steht kein Termin über VHS-Programme an
   
     

Praktikum

Die Stiftung Kaiserstühler Garten als gemeinnützige Einrichtung kann Praktikumstellen anbieten. Unser Anliegen ist der Erhalt und das Wissen um alte, regionale Kulturpflanzen. Samenfeste Kulturpflanzen werden im stiftungseigenen Samengarten in Eichstetten angebaut.

Du solltest Spaß an gärtnerischen Tätigkeiten haben, denn ein Großteil der Arbeit besteht aus dem Anlegen und der Pflege der Beete im Samengarten. Viel Zeit nimmt außerdem die Ernte der samenreifen Pflanzen und die Aufarbeitung des Saatgutes in Anspruch. Das Erstellen der Saatgutlisten und die Bearbeitung von Saatgut-Anfragen fallen ebenso in deinen Aufgabenbereich wie die Begleitung von Saatgutseminaren und die Mitorganisation und Standbetreuung bei offenen Sonntagen, auf Messen und anderen Veranstaltungen.
Selbstverständlich wirst du ordentlich eingearbeitet und es ist jederzeit ein Ansprechpartner für dich da, dennoch setzen wir selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten voraus.


 

 
 

Anschrift

 

Copyright

 

Kontakt

 
Stiftung Kaiserstuehler Garten
(Stiftung bürgerlichen Rechts)

Eichstetter Stiftung zur Bewahrung
der Kulturpflanzenvielfalt in
der Region

Hauptstraße 43
79356 Eichstetten am Kaiserstuhl
 
  Samengarten
Stiftung Kaiserstühler Garten
Eichstetten am Kaiserstuhl

Alle Rechte vorbehalten
  info@kaiserstuehler-garten.de
Tel.: +49 (0) 7663 932313
Fax.: +49 (0) 7663 932331

Anfahrt

Datenschutzerklärung
Impressum